Hornady Logo Schriftzug

LEVERevolution

  LEVERevolution – diese Munition ermöglicht es, eine Unterhebelrepetierbüchse zu einer zuverlässigen Jagdwaffe auch auf
lange Distanzen zu verwandeln.

Der Schlüssel zu dieser Leistungssteigerung liegt in dem patentierten, innovativem Design der FlexTip Technologie, die bei den FTX und bleifreien Monoflex Geschossen zur Anwendung kommt. Diese flexible Polymerspitze erlaubt es, Geschosse mit hohen ballistischen Koeffizienten (aerodynamischer Formgebung) in Röhrenmagazinen sicher zu verwenden. Bis zu 80 m/s höhere Mündungsgeschwindigkeiten und bis zu 40 % höhere Energieabgabe  zu vergleichbaren Standardpatronen, sowie sehr hohe Eigenpräzision und hervorragende Geschosswirkung im Zielmedium sprechen für die LEVERevolution Munition.
 
     
  Durch diese Technologie wurde die beliebte .30-30 Win Munition nach deutscher Vorschrift hochwildtauglich und erreicht mehr als 2.000 Joule auf 100 Meter (DEVA getestet und bestätigt). Hornady entwickelte auf Basis dieser Ladetechnik in Zusammenarbeit mit dem Waffenhersteller Marlin die Kaliber .308 MX und .338 MX, die sich in Ihrer Leistung mit einer .308 Win mit 10,7 gramm bzw. .30-06 Sprg mit 11,7 gramm Geschoss vergleichen lassen. Somit stehen Waffenplattformen mit Unterhebeltechnologie zur Verfügung, die auch für weite jagdliche Situationen von über 250 Metern sicher einsetzbar sind und für die Drückjagdsituation unkomplizierte, sichere Anwendung sowie hohe Magazinkapazitäten bieten.

Die LEVERevolution Technologie wird auch für Revolverkaliber angewandt und steigert auch hier deren jagdliches Einsatzspektrum (entsprechende Landesjagdgesetze beachten).

 
   
  Metrische Tabellen (ca. 840 kb)